Projektbeschreibung

Projektbeschreibung

Gesundheit & Soziales

Ambulante Psychosoziale Krebsberatung Heilbronn

Projektpartner

Förderverein Hilfen für Krebskranke Heilbronn-Franken e.V.

Laufzeit

2019 – 2021

Schwerpunkt

Beratung, Begleitung und Unterstützung von Krebspatienten und deren Angehörigen im Stadt- und Landkreis Heilbronn

Ziel des Projektes

Die Kernaufgabe der Krebsberatungsstelle liegt in der Information, Beratung, Unterstützung und Begleitung von Krebskranken und deren Angehörigen. Ein wichtiges Ziel der Beratungen ist es, die Erkrankten zu unterstützen, einen eigenen Weg im Umgang mit der Erkrankung und ihren Auswirkungen zu finden. Einzelpersonen, Paare und Familien, unabhängig von Herkunft und Nationalität, können be- darfsgerechte Gesprächsangebote in der jeweiligen Situation in Anspruch nehmen.

Projektbeschreibung

Das Angebot richtet sich ausschließlich an krebserkrankte Personen und deren Angehörige, sowie an Fachleute im Umgang mit onkologischen Thematiken.

Die Beratung und Begleitung findet im ambulanten, nichtmedizinischen Bereich statt. Die Berater orientieren sich am Anliegen und an den Wünschen der Klienten. Sie arbeiten mit vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen der Ratsuchenden, richten ihr Augenmerk ebenso auf die soziale Vernetzung und Versorgung der Menschen und beziehen ggf. Bezugspersonen in den Beratungsprozess mit ein.

Die Beratung ist niederschwellig, zeitnah und für Ratsuchende kostenfrei. Die Beratungsstelle begreift sich als Informations-, Vermittlungs- und Vernetzungsstelle mit lokalen und regionalen Unterstützungsmöglichkeiten.

Neben den Beratungen werden supportive Gruppenangebote, Workshops und informative Vortragsveranstaltungen angeboten. Das Angebot der Krebsberatungsstelle ist gekennzeichnet durch leichte Zugänglichkeit, Sprechstunden und kurzfristige Terminvergabe. Seit dem 01.03.2019 finden für Klienten, die die Krebsberatungsstelle aus gesundheitlichen Gründen nicht aufsuchen können, Beratungen in Form von Hausbesuchen statt.

Dank der Förderung durch die Arnfried und Hannelore Meyer-Stiftung können noch mehr Betroffene und deren Familien professionell beraten und in allen Phasen der Erkrankung begleitet werden. Die Stifung beteiligt sich an den Personalkosten – die Stellenanteile konnten durch die Unterstützung erhöht werden und dem Team der Psychosozialen Krebsberatungsstelle war es mit dem erhöhten Stellenkontigent möglich, ihre Arbeit auszubauen.

Seit Juli 2019 gibt es eine regelmäßige Außensprechstunde in Mosbach. Durch die Fördermittel für die Psychosoziale Krebsberatung Heilbronn an den Förderverein „Hilfen für Krebskranke Heilbronn-Franken e.V.“ wurde der Ausbau von supportiven Gruppenangeboten, Workshops und informativen Vortragsveranstaltungen, durchgeführt von der Psychosozialen Krebsberatung Heilbronn, ermöglicht.

http://www.krebsberatung-heilbronn.de/

Ansprechpartner

Wiebke Braune, Leitung, Psychosoziale Krebsberatungsstelle Heilbronn – Einrichtung des Tumorzentrums Heilbronn- Franken, Moltkestr. 25, 74072 Heilbronn, Tel 07131 932480, .

Förderung Projekte Gesundheitswesen

Scroll to Top