Projektpartner

Wen wir heute schon fördern.

Diakonisches Werk Heilbronn

Das Diakonische Werk Heilbronn ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Aufgaben der Wohlfahrtspflege in Stadt- und Landkreis Heilbronn. Als Werk der verfassten Kirche hat es gemeinnützige und mildtätige Aufgaben. Dazu gehören in erster Linie verschiedene Beratungsdienste (Schwangerenberatung, Suchtberatung, Sozialberatung, Psychologische Beratung / Erziehungsberatung, Beratungsstelle für Frauen), Jugend- und Seniorenarbeit. Außerdem werden im Sinne der Armenfürsorge Diakonie- und Tafelläden betrieben.

www.diakonie-heilbronn.de

Gefördertes Projekt:

Gemeinschaftsgarten „Wilde Möhre“
Jagsttalpaten

Ansprechpartner:

Angela Tatti, Projektleiterin,

Förderung der Diakonie Heilbronn

Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.v. (IJF)

Die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) ist eine MINT-Bildungsinitiative, die 2010 mit dem Ziel gegründet wurde, Nachwuchs in Naturwissenschaft und Technik zu fördern. Dazu entwickelt die IJF spannende Konzepte und Methoden. Im Fokus stehen Projekttage für weiterführende Schulen mit zukunftsrelevanten Themen wie Energie, Informationstechnologie oder Gesundheitstechnologien. Lehrkräfte profitieren in Fortbildungen von neuen Unterrichtsideen.

www.initiative-junge-forscher.de

Geförderte Projekte:

  1. Zukunftsforscher – Technik für Gesundheit
  2. Social Innovation Camp
  3. MINT-Lernkreislauf für Grundschulen. „Digitale Bildung für die Zukunft: Vom Morseapparat zum Aufräumroboter“

Ansprechpartnerinnen:

Dr. Mirjam Falge (Projekte 1 u. 2), Juliane Dylla (Projekt 3)

Förderung des IJF Initiative Junge Forscher

Susanne-Finkbeiner-Schule Heilbronn (SFS)

Wir sind eine private, staatlich anerkannte Berufsschule, die zu den Abschlüssen Haupt/Werkrealschule, MittlererReife, Fachgeb. Hochschulreife führt und daneben die Schüler in deren Persönlichkeit stärkt. Wir helfen, bauen die Brücke zwischen Schule, Ausbildung und guter Lebensperspektive.

www.susanne-finkbeiner-schule.de

Geförderte Projekte:

200 Ipads für Unterricht und digitales Lernen
Werkstattausstattung Sonderberufsfachschule

Ansprechpartnerin:

Andrea Herrmann-Wielsch

Förderung Susanne Finkbeiner Schule

Robert-Mayer-Gymnasium

Das RMG ist ein traditionsreiches und modern ausgerichtetes Gymnasium. Mit vielfältigen Angeboten, darunter einem naturwissenschaftlich-technischen Schwerpunkt, fördern wir junger Talente, gemäß dem Motto: „Entdecke Deine Energie!“

www.rmg-heilbronn.de

Geförderte Projekte:

RoboThinkLab

Ansprechpartner:

Knut Neugebauer

Förderung Robert Mayer Gymnasium mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt.

DRK Rettungsdienste Heilbronn gGmbH

Als Tochterunternehmen des DRK Kreisverbands Heilbronn sind wir mit der Bereitstellung und der Durchführung von rettungsdienstlicher Versorgung der Bevölkerung im Stadt- und Landkreis Heilbronn beauftragt. In 8 Rettungswachen sowie der Integrierten Leitstelle Heilbronn sind rund 260 Mitarbieter für diese Aufgabe ausgebildet.

www.drk-heilbronn.de

Geförderte Projekte:

Sonder-Rettungswagen zur sachgerechten Versorgung von kritischen Frühgeborenen sowie schwerst- erkrankten Menschen.
Bereitstellung von Reanimationsgeräten für alle arztbesetzten Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes Heilbronn.

Ansprechpartner:

Markus Stahl

Förderung Deutsches Rotes Kreuz

Atoll e.V.

Der Verein Atoll e.V. existiert seit 1996 und ist ein Verein, in dem sich Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung und deren Angehörige engagieren. Der Verein ist Träger von z.Z. 4 WGs mit insgesamt 20 Appartements für junge Erwachsene mit körperlichen Einschränkungen. Der Verein bietet Assistenzleistungen im Rahmen der Eingliederungshilfe an. Diese werden durch pädagogisches Fachpersonal und einen großen Pool an Ehrenamtlichen ausgeführt, die es den BewohnerInnen ermöglichen, vielseitige gesellschaftliche Teilhabe leben zu können.

www.verein-atoll.de

Geförderte Projekte:

Fotoprojekt Charaktere auf Leinwand
Verbesserung der Wohnqualität / Schaffung von Barrierefreiheit

Ansprechpartner:

André Ettl

Förderung Atoll e.V.

STARTKLAR Günderzentrum

Das STARTKLAR Gründerzentrum fördert eine lebendige Innovations- und Gründerkultur in der Hochschule Heilbronn und der Region Heilbronn-Franken. Darüber hinaus untersucht das Zentrum Innovationsprozesse, die Verzahnung von Lehr- und Lernorten mit Unternehmen und der Gesellschaft sowie die Entwicklung gründungsrelevanter Kompetenzen.

www.hs-heilbronn.de/STARTKLAR

Geförderte Projekte:

STARTKLAR Gründerzentrum, Makerspace

Ansprechpartner:

Dipl.-Psych. Susan Barth

Förderung Hochschule Heilbronn

SkillUp e.V.

SkillUp e.V. zielt auf die Stärkung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsene für ihre Zukunft. Das Bildungskonzept wird von praxiserfahrenen Lehrkräften, Pädagogen, Entrepreneur*innen, Fachleuten aus Wirtschaft und Hochschulen getragen. SkillUp bildet Lehrkräfte fort, entwickelt motivierende Unterrichtsmethoden und Materialien für die Ideenfindung und -gestaltung samt Digitalisierung und Robotik.

www.skillup-teaching.de

Geförderte Projekte:

SkillUp im Makerspace und in der Praxis

Ansprechpartner:

Sabine Barth, Claudia Grüner, Thomas Heinrich

Hilfen für Krebskranke Heilbronn-Franken e.V.

Der Verein Hilfen für Krebskranke HN-Franken fördert das öffentliche Gesundheitswesen, insbesondere die Krebsberatung sowie Wissenschaft und Forschung, Jugend- und Altenhilfe durch die Beschaffung von Mitteln durch Beiträge, Spenden und Veranstaltungen, die dem geförderten Zweck dienen.

www.hilfen-fuer-krebskranke.hn

Geförderte Projekte:

Psychosoziale Krebsberatung Heilbronn

Ansprechpartner:

Vorsitzender: Prof. Dr. med. U. Martens, SLK Kliniken Heilbronn,
Stellvertretender Vorsitzender: Markus Otten

Waldpiraten-Camp der Deutschen Kinderkrebsstiftung

Das Waldpiraten-Camp betreut als einmalige Einrichtung in Deutschland, Kinder und Jugendliche nach einer Krebserkrankung sowie deren Geschwisterkinder. Durch gemeinsamen Aktivitäten in der Natur, bei Sport und Spiel und kreativen Angeboten können die Kinder und Jugendlichen Kraft und Mut tanken.
Die Gemeinschaft und der Austausch mit Gleichaltrigen ermöglicht zudem eine positive Krankheitsverarbeitung.

www.waldpiraten.de

Geförderte Projekte:

Herbstcamp X

Ansprechpartner:

Sonja Müller (Leitung Waldpiraten-Camp)

Förderung Waldpiraten - Camp der Deutschen Kinderkrebsstiftung

Scroll to Top