Über uns

Auf die Bedürfnisse der Region bedacht.

Stiftung

Die Arnfried und Hannelore Meyer-Stiftung wurde im Jahr 2005 mit dem Ziel gegründet, jungen Menschen dabei zu helfen, ihre Ideen und Erfindungen umzusetzen, weiter entwickeln zu können und unternehmerisch aktiv zu werden. Ein besonderes Anliegen des Stifterehepaars ist es, sozial schwach gestellten Menschen zu helfen.

Stiftungszweck

Zweck der Arnfried und Hannelore Meyer-Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung, der Jugend- und Altenhilfe sowie des öffentlichen Gesundheits- und Wohlfahrtswesens.

Die Stiftung verfolgt dabei ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke und konzentriert sich vorrangig, aber nicht ausschließlich auf den Landkreis Heilbronn. Dort hatte Arnfried Meyer in den 50er Jahren sein Unternehmen aufgebaut.

Unser Leitbild

Unser Leitbild folgt den Prinzipien und dem Handeln der Stifter und möchte den Geist des verstorbenen Stifters Arnfried Meyer in unserem respektvollen Umgang mit Partnern und Bedürftigen fortleben lassen.

Achtsam zuhören – Bedarfe verstehen – Sinnvoll unterstützen

  • Für uns zählt der persönliche Kontakt und der gegenseitige Respekt. Wir hören mit einem offenen Ohr und unvoreingenommen zu.
  • Dadurch versuchen wir die Bedarfe und die Nöte der Menschen zu verstehen und Lücken zu identifizieren.
  • Gemäß unseres Stiftungszwecks wollen wir da helfen, wo wir die größte Wirksamkeit erzielen können.

Übersetzt auf die von uns geförderte Bereiche ergeben sich daraus folgende Ziele für uns:

Wissenschaft & Technik

Wir wollen den Tüftlern und Unternehmern von morgen den Raum und die Kompetenzen zur Verwirklichung ihrer Ideen bieten.

Gesundheit & Soziales

Wir wollen Menschen eine gute gesundheitliche Versorgung bieten und ihnen in Gemeinschaftsprojekten die Teilnahme am gesellschaflichen Leben ermöglichen.

Die Stifter

Arnfried Meyer wurde 1920 geboren und wuchs in Hinterpommern auf. Bis Kriegsanfang studierte er Flugzeugbau. Im Krieg verlor er seine Heimat, fand aber schließlich in Baden-Württemberg eine neue. Sein Studium konnte er allerdings nicht fortsetzen, da er das wenige Ersparte 1948 durch die Währungsreform bis auf 40 DM verloren hatte.

Seine Gedanken waren immer technisch orientiert. Dabei hatte er die praktischen Bedürfnisse der Menschen im Blick und ein Gespür dafür, wo es Marktlücken zu füllen gab. So entstand der Plan, ein Gerät zum Wäschetrocknen, von dem er aus den USA gehört hatte und deren erste Geräte er gesehen hatte, auf den europäischen Markt zu bringen. In seinem Keller baute er die ersten Prototypen und probierte und justierte das Gerät so lange, bis er die optimale Trocknung der Wäsche erreicht hatte.

Arnfried Meyer, Stifter der Arnfried und Hannelore Meyer Stiftung
Arnfried Meyer

Die Aufträge für seine Wäschetrockner ergaben sich damals ausschließlich durch Weiterempfehlungen. Das tat seinem Erfolg jedoch keinen Abbruch. Aus einer Geschäftsidee wurde alsbald das weltbekannte Unternehmen „PASSAT-Maschinenbau GmbH“, das sich auf die vollständige Ausstattung von Großwäschereien spezialisierte. Seit 1954 unterstützte ihn seine Ehefrau Hannelore in der Firma, die auch seine große Leidenschaft mit ihm teilte: das Fliegen. 1986 verkaufte Arnfried Meyer seine Firma.

Arnfried Meyer verstarb 2009 im SLK Krankenhaus Möckmühl, das er mit der Arnfried und Hannelore Meyer-Stiftung seit 2002 bedacht hat.

Seine Frau Hannelore Meyer, die Mitstifterin, ist weiterhin im Beirat der Stiftung aktiv.

Organe der Stiftung

Vorstand

Der Vorstand ist das öffentliche Gesicht und der Vertreter der Stiftung nach außen. Seine Aufgabe ist es, den Willen der Stifter so wirksam wie möglich zu erfüllen.

Dr. Hansjörg Elzer, Rechtsanwalt und Vorstand der Arnfried und Hannelore Meyer Stiftung
Dr. Hansjörg Elzer,
Rechtsanwalt

Beirat

Der Beirat berät und überwacht den Vorstand und wird bei der Unterstützung größerer Projekte hinzugezogen. Der Beirat besteht derzeit aus 3 Personen.

Hannelore Meyer, Mitstifterin der Arnfried und Hannelore Meyer Stiftung
Hannelore Meyer,
Mitstifterin

Thomas Riek, Beirat der Arnfried und Hannelore Meyer Stiftung
Thomas Riek, Geschäftsführer Die BusinessArche GmbH
Bernhard Steck, Beirat der Arnfried und Hannelore Meyer Stiftung
Bernhard Steck, Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Heilbronn

Projekt einreichen

Wen wir vielleicht morgen schon fördern.

Sie haben ein Konzept, ein Projekt, eine Geschäftsidee, die auf einen (oder mehrere) unserer Schwerpunkte passt? Dann informieren Sie sich hier über die Einreichungskriterien für einen Antrag..

Projektförderung und Projekteinreichung in Wissenschaft und Forschung
Scroll to Top